Startseite
  Archiv
  Fortschritte
  Gästebuch
  Kontakt

   Frau...äh...Mutti
   Franzi
   Ernie
   http://studies-online.com
   http://forum.fernabitur.com/

http://myblog.de/yanilia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Da..

sind wir schon seit 10 Tagen und ich widme mich ausschließlich dem Kisten entpacken, nötigen Neuanschaffungen und sämtlichen organisatorischen Notwendigkeiten.. vermelde die nächsten Tage näheres..
oh, wünsche allen noch nachträglich ein Happy New Year..
6.1.07 19:26


Werbung


So jetz aba

Langsam gewöhnen wir uns wieder an unser normales Leben, normal heisst: zusammen schlafen gehn und aufstehn und frühstücken und überhaupt alles was man als Normalo so zusammentut und das is einfach nur geeeeeeeeeeeeeeeil!!! Domi geht seit Montag in die Schule (deutsch-international) und fühlt sich pudelwohl. Mittlerweile waren wir auf Exploration (hihi) und haben sämtliche Shops in unserer Nachbarschaft ausgekundschaftet. Das Geniale ist, dass welchliche bis gaaaaaaaaaaaaanz spät und am Wochenende geöffnet haben ganz zu schweigen von Den Haag Centrum.. die Stadt hat eine super Infrastruktur, mit der Tram kommst bis überall hin.. der Einbürgerungsprozess hat auch bereits begonnen, die Niederländer sind ja ähnlich bürokratisch veranlagt wie wir Deutschen, von daher sind wir Amtsrennereien ja schon gewöhnt, dazu mehr nach dem Termin am 22.

Ein Domisockenpaar, ganz stinknormal rechts, ist fertig geworden, jetzt hocke ich an einem etwas ätzendem Zopfmuster für die Männchensocken..

Oh, das Muttertier muss eilen und den Sohnemann abholen.... waaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
10.1.07 12:23


Der Tag hat nur 24 h

und das ist definitiv zu wenig. Frau rennt den ganzen Tag von A nach B und zurück usw, aber das ist ja nichts neues.
Momentan fühle ich mich dermaßen unproduktiv, dabai bin ich die ganze Zeit am Tun und Werkeln, um am Ende des Tages festzustellen, dass ich eigentlich gar nix fertig bekommen habe... aaaaaaaaaaaaaaaaarrrggggggggghhh

Meine kreative Pause beim blaugelben Lerninstitut hat nun bald ein Ende unbd ich begeb mich artig hinter meine Hefte. Drei Einsendis sind noch zu schreiben- wenn ich ab 06.02. wieder einsenden darf, werden die armen Lehrer gleich bombardiert- hihi.. habe die letzten Tage schon paar Sachen wiederholt...
Heute habe ich bei meiner alten Schule angerufen, weil mir doch glatt meine nicht (mehr)vorhandenen Zeugnisse auffielen. (besitze die Teile nur in Kopie) Um später das Abi ablegen zu können, muss ich aber eine beglaubigte Abschrift vorlegen.. soweit so gut.. die Tante aus der Schule war auch ungemein hilfsbereit, bis es um die Versendung benötigter Dokumente ging, sie weigerte sich schlicht und ergreifend. Auch meine Einwände, dass ich über 1000 km weit fort wohne konnten si nicht erweichen, nein, ich muss da persönlich antanzen und den Krempel abholen... bl**** K**

Dass zu heute... die nächsten Tage lasse ich noch ein paar andere Anekdoten über bürokratischen Unsinn folgen.. Jippiehja jeh
29.1.07 15:33


Eifrig stecke ich meinen Rüssel wieder in meine Hefties, habe allerdings festgestellt, dass ich erst ab 6.3. einsenden darf ;o( so n Mist, naja, eventudel bekomme ich ja noch ein paar mehr Homis fertich.
Aber momentan ist mein Hautaugenmerk unser Gartenzwerg, der macht gerade irgendeine "Dubistdoofegalwasdusagst" Phase durch.
Voll cool.
Seine schulischen Leistungen sind wie erwartet etwas nach unten gesackt, das wird wohl wieder.(hoffhoff) Zur Unterstützung gehts heute in die schuleigene Bibliothek, da hat er was zu tun.. Außerdem bekommt er heute endlich seine Schulbücher

IM Holländisch-Kurs gibts auch die ersten Erfoge zu vermelden, ebenso im Sockenstricken. Im moment sind bunte Babysocken, schwarze Herrensocken und einmal bunte Mohair( auf den Nadeln.
31.1.07 10:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung